Talsperrenleitzentrale
des Ruhrverbands

Lagebericht Montag, 26.09.2016 (08:23) Der Lagebericht als RSS-Feed!


Wetter

Heute Vormittag ist es in der Westhälfte gering bewölkt, in der Osthälfte wechselnd bis stark bewölkt und im Siegerland sind noch einzelne Schauer möglich. Im Tagesverlauf lockert die Bewölkung verbreitet auf und die Sonne kommt häufiger zum Vorschein. Die Höchstwerte liegen zwischen 19 und 21, im Bergland bei 17 Grad. Am Dienstag ist es nach Auflösung örtlicher Nebelfelder überwiegend heiter und niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 20 und 22 Grad, im Bergland zwischen 17 und 19 Grad. Am Mittwoch ist es wolkig bis stark bewölkt. Nachmittags lockert die Bewölkung von Westen her etwas auf. Dabei bleibt es überwiegend niederschlagsfrei. Die Temperatur steigt im Flachland auf 20 bis 23 Grad, im Bergland auf 16 bis 19 Grad. Am Donnerstag ist es heiter bis wolkig und niederschlagsfrei. Nachmittags breiten sich von Nordwesten dichtere Wolkenfelder aus, aus denen es dann auch leicht regnen kann. Die Temperatur erreicht 21 bis 24 Grad, im Bergland Werte um 19 Grad.



Talsperren

Der Füllungsstand der Talsperren liegt um 7 Uhr bei 74,4 %, Tendenz fallend. Der Gesamtzufluss zu den Talsperren beträgt heute um 7 Uhr 1,5 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 19,0 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 11,5 m³/s und auf die Südgruppe 7,5 m³/s.



Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet der Ruhr liegen weiterhin im Niedrigwasserbereich. Aufgrund der angekündigten Wetterlage wird die Niedrigwasserphase auch in den nächsten Tagen andauern.


Quelle Wetterinformationen: Deutscher Wetterdienst (Text gekürzt)

Ruhrverband, Abteilung Mengenwirtschaft und Morphologie