Talsperrenleitzentrale
des Ruhrverbands

Lagebericht Montag, 22.05.2017 (08:42) Der Lagebericht als RSS-Feed!


Wetter

Heute Vormittag scheint zunächst häufig die Sonne. Tagsüber bilden sich dann einige Quellwolken, die sich am Abend allmählich wieder auflösen. Es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 22 Grad im Bergland und bis 26 Grad am Niederrhein. In der Nacht zum Dienstag ziehen von Westen zeitweise mittelhohe Wolkenfelder durch. Es bleibt aber trocken. Am Dienstag ist es zunächst überwiegend heiter. Zum Mittag verdichtet sich von Westen her die Bewölkung vorübergehend. Es bleibt meist trocken. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 23 bis 26 Grad. In der Nacht zu Mittwoch lockert die Bewölkung auf und meist ist es klar, nur stellenweise wolkig. Es bleibt trocken. Am Mittwoch ziehen teils dichte Wolkenfelder durch. Es bleibt aber weitgehend trocken. Bei einem mäßigen Wind aus West bis Nordwest erreicht die Temperatur 21 bis 25 Grad. In der Nacht zum Donnerstag wechseln sich Abschnitte mit dichterer Bewölkung und nur locker bewölkte Phasen ab. Es bleibt niederschlagsfrei. Am Donnerstag ist es im Südwesten wolkig, nach Nordosten zu stark bewölkt und allgemein niederschlagsfrei. Die Temperatur kann auf Werte zwischen 21 Grad im Weserbergland und 25 Grad im Rheinland ansteigen. In der Nacht zum Freitag ist es gering bewölkt oder wolkig und trocken.



Talsperren

Der Füllungsstand der Talsperren liegt um 7 Uhr bei 81,6 %, Tendenz fallend. Der Gesamtzufluss zu den Talsperren beträgt heute um 7 Uhr 4,6 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 10,4 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 5,9 m³/s und auf die Südgruppe 4,5 m³/s.



Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet der Ruhr zeigen einen fallenden Trend und bewegen sich Richtung Niedrigwasser. Aufgrund der angekündigten trockenen Wetterlage ist mit einem weiteren Rückgang der Abflüsse im Ruhreinzugsgbiet zu rechnen.


Quelle Wetterinformationen: Deutscher Wetterdienst (Text gekürzt)

Ruhrverband, Abteilung Mengenwirtschaft und Morphologie