Talsperrenleitzentrale
des Ruhrverbands

Lagebericht Montag, 10.12.2018 (08:28) Der Lagebericht als RSS-Feed!


Wetter

Heute ist es wechselnd, oft stark bewölkt und wiederholfallen Regen-, oberhalb von etwa 400 m Schneeschauer, dabei ist kurzzeitig Glätte möglich. Oberhalb 600 m bildet sich bevorzugt im Sauerland durch Schauer auch eine Schneedecke. Die Höchsttemperatur liegt bei 5 bis 8 Grad, im Bergland -1 bis 4 Grad. Am Dienstag ist es wechselnd bewölkt und hauptsächlich im Bergland fallen einzelne Schauer, dort als Schnee. Die Höchsttemperatur liegen bei 5 bis 7 Grad, im Bergland 0 bis 4 Grad. Am Mittwoch ist es wolkig bis stark bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Nur in der Osthälfte treten einzelne leichte Schneeschauer auf. Die Höchsttemperatur erreicht 3 bis 5 Grad, im Bergland -1 bis +2 Grad. Am Donnerstag ist es wolkig bis stark bewölkt und niederschlagsfrei bei 0 bis 3 Grad, im Bergland -3 bis 0 Grad.



Talsperren

Der Füllungsstand der Talsperren liegt heute um 7 Uhr bei 45,1 %, Tendenz steigend. Der Gesamtzufluss zu den Talsperren beträgt heute um 7 Uhr 50,0 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 9,0 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 1,4 m³/s und auf die Südgruppe 7,6 m³/s.



Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet der Ruhr sind aufgrund der Niederschläge vom Wochenende (örtlich sind seit Freitag bis zu 67 mm Niederschlag gefallen) deutlich angestiegen und liegen oberhalb der langjährigen Mittelwerte. Zurzeit zeigen sie wieder eine fallende Tendenz. Diese wird sich in den kommenden Tagen fortsetzen.


Quelle Wetterinformationen: Deutscher Wetterdienst (Text gekürzt)

Ruhrverband, Abteilung Mengenwirtschaft und Morphologie