Talsperrenleitzentrale
des Ruhrverbands

Lagebericht Mittwoch, 26.06.2019 (08:27) Der Lagebericht als RSS-Feed!


Wetter

Heute Vormittag ist es im Nordwesten anfangs teils dunstig, ansonsten bleibt es sonnig bei nur dünnen Schleierwolken. Nachmittags bilden sich über dem Bergland Quellwolken, es bleibt wahrscheinlich aber niederschlagsfrei. Die Höchstwerte liegen zwischen 29 Grad auf höheren Bergen sowie 34 Grad im Rgeinland. In der Nacht zum Donnerstag wird es bei Tiefsttemperaturen von 18 Grad im Süden und 14 bis 11 Grad im Norden kühler als in den Nächten zuvor. Am Donnerstag ist es vor allem im Norden anfangs wolkig, später auflockernd. Ansonsten ist es wieder verbreitet sonnig und niederschlagsfrei bei Höchstwerten zwischen 24 Grad im Norden sowie im Bergland und 29 Grad in der Kölner Bucht. Nachts kühlt es sich deutlich ab auf 14 und 10 Grad, in Tal- und Muldenlagen lokal 8 Grad. Am Freitag ist es im Nordosten zunächst teils wolkig, ansonsten verbreitet sonnig und weiterhin trocken bei Temperaturen zwischen 25 und 29 Grad, im höheren Bergland um 23 Grad. Am Samstag ist e verbreitet sonnig und niederschlagsfrei bei 31 bis 35 Grad, über Hochlagen um 29 Grad.



Talsperren

Der Füllungsstand der Talsperren liegt heute um 7 Uhr bei 88,7 %, Tendenz fallend. Der Gesamtzufluss zu den Talsperren beträgt heute um 7 Uhr 1,8 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 16,1 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 10,6 m³/s und auf die Südgruppe 5,5 m³/s.



Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet der Ruhr liegen im Bereich des Niedrigwassers. Sie zeigen eine fallende Tendenz.. Aufgrund der trockenen Wetterlage ist mit einem weiteren Rückgang der Abflüsse zu rechnen.


Quelle Wetterinformationen: Deutscher Wetterdienst (Text gekürzt)

Ruhrverband, Abteilung Wasserwirtschaft