Talsperrenleitzentrale
des Ruhrverbands

Lagebericht Mittwoch, 01.04.2020 (08:32) Der Lagebericht als RSS-Feed!


Wetter

Heute Vormittag ist es verbreitet sonnig. Am Nachmittag wird es vom Niederrhein über das Münsterland bis nach Ostwestfalen zunehmend wolkig bis stark bewölkt, gegen Abend fallen dort stellenweise ein paar Tropfen Regen. Die Höchstwerte erreichen 7 bis 12 Grad. Am Donnerstag ist es überwiegend stark bewölkt, stellenweise fällt etwas Regen. Die Temperatur steigt auf 9 bis 12 Grad, im höheren Bergland um 7 Grad. Am Freitag ist es wechselnd bewölkt und vor allem im Norden und Osten fallen einzelne Schauer, am Nachmittag bleibt es weitgehend trocken. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 9 und 12 Grad, in Hochlagen um 7 Grad. Am Samstag ist es sonnig oder heiter, im Tagesverlauf bilden sich zeitweise etwas dichtere Quellwolken, die sich am Abend wieder auflösen. Es bleibt niederschlagsfrei bei 12 bis 15 Grad.



Talsperren

Der Füllungsstand der Talsperren liegt heute um 7 Uhr bei 96,6 %, Tendenz gleichbleibend. Der Gesamtzufluss zu den Talsperren beträgt heute um 7 Uhr 7,0 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 5,8 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 2,7 m³/s und auf die Südgruppe 3,1 m³/s.



Ausblick

Die Abflüsse in den Gewässern im Einzugsgebiet der Ruhr liegen unterhalb des Mittelwasserbereiches und zeigen eine gleichbleibende oder nur leicht fallende Tendenz. Für die kommenden Tage ist mit keiner durchgreifenden Änderung der Abflussverhältnisse zu rechnen.


Quelle Wetterinformationen: Deutscher Wetterdienst (Text gekürzt)

Ruhrverband, Abteilung Wasserwirtschaft