Lagebericht Samstag, 23.07.2016 (09:15)   Der Lagebericht als RSS-Feed!


Wetter

Heute Vormittag und tagsüber ist teils wechselnd, teils stark bewölkt. Gebietsweise gibt es Schauer oder Gewitter, die zum Nachmittag hin häufiger werden und dann auch lokal Unwettergefahr durch Starkregen besteht. Die Temperatur erreicht 24 bis 29 Grad. In der Nacht zum Sonntag klingen Niederschläge meist ab und häufig lockern die Wolken auf. Die Temperatur sinkt auf 18 bis 13 Grad. Am Sonntag ist es wechselnd bewölkt, Schauer oder Gewitter bleiben aber die Ausnahme. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 26 und 30 Grad, im Bergland um 24 Grad. In der Nacht zum Montag ist es wechselnd, teils nur gering bewölkt und weitgehend trocken. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 18 und 15 Grad. Am Montag ist es wechselnd bis stark bewölkt, im Tagesverlauf entwickeln sich vor allem im Süden und Osten Schauer oder Gewitter. Die Temperatur steigt auf 26 bis 30 Grad, im Bergland auf 24 Grad. In der Nacht zum Dienstag lassen Schauer und Gewitter meist nach und die Wolken lockern auf. Die Temperatur sinkt auf 17 bis 14 Grad. Am Dienstag ist es heiter, teils auch wolkig. Nachmittags können insbesondere im Süden vereinzelt Schauer oder Gewitter vorkommen. Die Temperatur erreicht 24 bis 27 Grad, im Bergland um 22 Grad. In der Nacht zu Mittwoch ist es gering bewölkt, teils auch klar und trocken. Die Temperatur geht auf 15 bis 13 Grad zurück.


Talsperren

Der Füllungsstand der Talsperren liegt um 7 Uhr bei 89,3 %, Tendenz fallend. Der Gesamtzufluss zu den Talsperren beträgt heute um 7 Uhr 5,8 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 14 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 10,1 m³/s und auf die Südgruppe 3,9 m³/s.


Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet sind etwas angestiegen, liegen aber noch im Niedrigwasserbereich. Je nach Intensität und räumlicher Verteilung der angekündigten gewittrigen Schauerniederschläge können die Abflüsse heute, insbesondere an kleineren Gewässern, vorübergehend erneut ansteigen.

 

Quelle Wetterinformationen: Deutscher Wetterdienst (Text gekürzt)

Ruhrverband, Abteilung Mengenwirtschaft und Morphologie