Talsperrenleitzentrale
des Ruhrverbands

Lagebericht Mittwoch, 30.09.2020 (08:36) Der Lagebericht als RSS-Feed!


Wetter

Heute Vormittag ist es zunächst meist stark bewölkt, teils trüb, nachmittags lockert es zunehmend auf. Es fallen einzelne Schauer bei Höchsttemperaturen zwischen 16 und 20 Grad, in höheren Lagen um 14 Grad. In der Nacht zum Donnerstag ist es niederschlagsfrei. Am Donnerstag ist es von Westen zunehmend bedeckt und es kommt Regen auf, der sich im Tagesverlauf ostwärts ausbreitet. Die Höchsttemperatur erreicht 16 bis 19 Grad, in Hochlagen um 14 Grad. In der Nacht zum Freitag fällt gebietsweise etwas Regen. Am Freitag ist es stark bewölkt und im Tagesverlauf zunehmend bedeckt. Von Südwesten fällt örtlich etwas Regen. Die Tageshöchsttemperatur liegt bei 14 bis 18 Grad, im Bergland um 12 Grad. In der Nacht zum Samstag fällt zeit- und gebietsweise Regen. Am Samstag ist es überwiegend bedeckt und ein Regengebiet zieht durch. Die Temperatur steigt auf 13 bis 16 Grad, in höheren Lagen um 11 Grad. In der Nacht zum Sonntag kommt nach kurzer Wetterberuhigung neuer Regen aus Südwest.



Talsperren

Der Füllungsstand der Talsperren liegt heute um 7 Uhr bei 59,0 %, Tendenz fallend. Der Gesamtzufluss zu den Talsperren beträgt heute um 7 Uhr 1,7 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 12,4 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 7,5 m³/s und auf die Südgruppe 4,9 m³/s.



Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet der Ruhr liegen im Niedrigwasserbereich und zeigen eine gleichbleibende bis leicht fallende Tendenz. Mit einer durchgreifenden Änderung der Abflusssituation ist in den kommenden Tagen nicht zu rechnen. Allerdings kann der Rückgang der Abflüsse der vergangenen Tage durch die für morgen angekündigten Niederschläge verzögert werden.


Quelle Wetterinformationen: Deutscher Wetterdienst (Text gekürzt)

Ruhrverband, Abteilung Wasserwirtschaft